Schreiben aus der Seele

Irgendwann hatte ich es kapiert. Es war im Sommer des Jahres 2000 in Schweden. Ich war beim Schreiben so im Flow, dass ich gar nicht mehr "nachdenken" musste, sondern wie auf Diktat schrieb. Das Buch musste schon in irgendeinem Feld existieren, hatte mich als seinen Schreiber "auserwählt" und rief mich zum Diktat. Es war schon erstaunlich: Ich konnte ein Buch von der ersten bis zur Letzten Seite "an einem Stück" schreiben. Natürlich mit Regenerationspausen und kreativer Ruhe dazwischen. Die Kunst bestand für mich nur, Kontakt zu dem Buch aufzunehmen. Wenn der Kontakt hergestellt war, schrieb es sich "wie von selbst", Seite für Seite.

So channelst du dein eigenes Buch

Ich habe diese Erfahrung des spirituellen, intuitiven Schreibes in einem kostenfreien eBook zusammengestellt. Es ist sozusagen der "Eingang" zu meiner spirituellen Autorenschule, dem Schreiben aus der Seele. Diese "hohe Schule des Schreibens" gilt aber nicht nur für Buch-Projekte, sondern auch für das Schreiben von Tagebüchern. Kreativität kommt aus der Seele, kreatives Schreiben auch.

Fang einfach an und schreibe dein Buch jetzt

Das Buch ist aus dem ersten eKurs der Autorenschule entstanden. Ich habe das Kurs-Material zu einem praktischen Arbeitsbuch zusammengestellt. Es zeigt nicht nur, wie man aus der Seele schreibt, sondern auch, wie man Rezensionen seines Lieblingsbuches schreibt, einen Blog für das eigene Buch mit WordPress aufsetzt und bedient und regt durch Schreibanlässe dazu an, in den Fluss des Schreibes zu kommen.

In 7 Etappen zu deiner Berufung

Ich hatte im Jahre 2004 den Auftrag bekommen, das Buch von Kurt Tepperwein "Vom Beruf zur Berufung" als Textredakteuer zu überarbeiten. Aus dieser Arbeit ist für mich eine NEUE LIEBE entstanden: Thema und Vision der spirituellen Berufung. Es ist inzwischen ein Komplexes Werk geworden. Dieses eBook ist sozusagen der Generalschlüssel zu meinem "vollen Programm": Berufung: die Arbeit der Seele.

Zahlenmystik als spiritueller Weg

Von allen meinen Büchern ist dies ein ganz besonderes Buch. Am Anfang (2010) nach waren da nur wenige Thesen, die ich auf einer "Irrfahrt" empfangen hatte, ein halbes Jahr später ein erstes, unveröffentlichtes Manuskript. Dann entwickelte ich daraus in der Autorenschule ein eBook (2015) und erweiterte es bis Ende 2017 zu einem Printbuch. Es dokumentiert meine "Seelenreise zu Pythagoras", also zur Zahlenmystik und meinem Anknüpfen an die "Heilige Wissenschaft". Es hat mir nicht nur geholfen, die Lösung für meine eigene Lebensfrage zu erkennen, sondern kann jedem Autor als Beispiel dienen, über die Jahre mit seinem Buch und seiner Seele zu wachsen.

MEHR über mich als

> Mann | > Pädagoge | > Berufungs-Coach | > Blogger | > Rentner | > Marketer
Und wo sind die wunderschönen 363 Powerpoint-Präsentationen geblieben? > Na, HIER